Frischer Sommersalat mit gerösteten Kichererbsen

Dieser leckere und frische Sommersalat mit einem leckeren Topping aus Granatapfelkernen und gerösteten Kichererbsen bringt eine tolle Abwechslung in Deinen Ernährungsalltag. Wie Du ihn in nur wenigen Schritten zubereiten kannst und welche Zutaten Du dafür benötigst, erfährst Du in diesem Beitrag. Das Rezeptvideo findest Du ganz unten im Beitrag. 

Zutaten (4 Portionen):

400g Salat nach Wahl 

2 Karotten

1/2 Gurke

1 Paprika

200g Cherrytomaten

Granatapfelkerne 

60g Sprossen 

400g Kichererbsen

Olivenöl

Dressing:

4 EL Tahini (Sesampaste)

4 EL Sojasoße

4 EL Wasser

1 Knoblauchzehe 

1 Limette 

Zubereitung:

  1. Rasple die Gurke in Scheiben und die Karotten in feine Streifen
  2. Schneide die Paprika in kleine Würfel, halbiere die Tomaten und gib sie mit den Gurken und den Karotten in eine Schüssel
  3. Erhitze ein wenig Olivenöl in einer Pfanne und gib die Kichererbsen hinzu
  4. Würze sie mit den Gewürzen Deiner Wahl und röste sie in der Pfanne, bis sie kross sind
  5. Schneide den Knoblauch möglichst fein und gib ihn in eine kleine Schüssel
  6. Gib die Sojasauce, das Tahini und das Wasser hinzu und verrühre es sorgfältig mit dem Knoblauch zu einer Sauce. Schmecke mit dem Saft einer frischen Limette ab
  7. Gib den gewaschenen Salat zu dem Gemüse in die Schüssel und füge die Granatapfelkerne und die Sprossen hinzu
  8. Vermenge den Salat sorgsam und gib ihn in einen tiefen Teller oder eine Salatschüssel
  9. Gib das Dressing über den Salat und vermische es mit dem Salat
  10. Toppe mit den gerösteten Kichererbsen

Nährwerte (pro Portion):

279 kcal

26,25g Kohlenhydrate

13,4g Protein

11g Fett

Um schlechte Essgewohnheiten abzulegen und einen gesunden Ernährungsalltag zu etablieren, ist der Einstieg in die Ernährungsumstellung von großer Bedeutung. Eine Saftkur erleichtert Dir diesen Einstieg. Starte jetzt mit Deiner Saftkur in eine gesunde & bewusste Lebensweise, befreit von schlechten Essgewohnheiten.  3,5 oder 7 Tage Saftkur

Rezeptvideo: